Starthilfe | Mentoring Existenzgründung

Immer wieder werde ich von KollegInnen aus Beratung, Organisationsentwicklung, Coaching und auch Therapie angesprochen und um Tipps zur Existenzgründung und Selbstständigkeit gebeten. Ich bin eine große Freundin von Vernetzung, Wissensteilung und sich gegenseitig unterstützen. Jedoch habe ich festgestellt, dass meine Formate, MeetUps und Frühstückstreffen noch nicht ganz den Bedürfnissen der oben erwähnten Berufsgruppen gerecht werden. Daher biete ich ab Herbst 2020 BeraterInnen, OrganisationsentwicklerInnen, Coaches und TherapeutInnen in Gründung ein 1:1-Mentoring an.

Mentoring-Programm

Retrospektive-TeammeetingZiel ist es, Dir bei der Überwindung von Stolpersteinen auf dem Weg in Richtung Selbstständigkeit oder in der ersten Phase nach Gründung zur Seite zu stehen.

Das Mentoring findet über einen Zeitraum von zwei Monaten statt. Alle zwei Wochen gibt es ein virtuelles Coaching mit Themenschwerpunkt. Hier wird es ebenso Raum für Deine persönlichen Fragen geben. Parallel zu den Treffen kannst du jederzeit Deine Fragen per Mail und unabhängig von den Terminen mit mir teilen. Sollte der zweiwöchige Rhythmus für Dich nicht passend sein, finden wir gewiss auch eine andere Frequenz. Wir werden uns in vier Sessions folgenden Themen widmen:

Termin 1 – Persönlichkeit und Profilbildung

Wer bin ich und wer will ich sein? Und vor allem, wer nicht? In der Sprache eines Ökonomen reden wir auch gern von Deinem USP – Deinem Unique Selling Point. Was macht Dich quasi einzigartig und besonders? Was ist Dein gewünschtes Ziel? Was möchtest du bewirken?

Termin 2 – Angebotsgestaltung

Wen möchte ich mit meinem Angebot erreichen? Und wen nicht? Gern wird im Marketing vom Wunschkunden gesprochen. Gerade als GründerIn macht man häufig den Fehler „alle“ anzusprechen. Es hilft jedoch ungemein, wenn du Deine Marketing-Aktivitäten nach Deiner/m WunschkundIn ausrichtest und Dich fokussierst.

Termin 3 – Verbreitung und Präsentation Deines Angebots, Deines Profils und Deiner Dienstleistung

Vom Netzwerken, Social Media, Flyern und Co. Wie erreichst du Deine KundIn, KlientInnen oder PatientInnen? Welcher Akquise-Kanal entspricht Dir am ehesten? Bei welchen Marketing-Aktivitäten fühlst du Dich wohl?

Termin 4 – Selbstorganisation & Stressmanagement

Wie möchtest du Deine Arbeitswelt gestalten? In dieser Session wird es Wissenswertes aus dem Bereich der Digitalisierung, dem Stressmanagement und dem Zeit- und Selbstmanagement geben. Nicht selten starten GründerInnen äußerst motiviert und stellen nach einiger Zeit fest, dass sich gar nicht das Leben ergeben hat, welches sie sich mit Start in die Selbstständigkeit mehr oder weniger bewusst vorgestellt haben. Teilweise ist es insbesondere, wenn du begeistert Deinen Themen nachgehst, gar nicht so einfach, Deine Energiebilanz im Blick zu behalten. Der Session-Schwerpunkt zielt genau darauf ab, dass du Dir frühzeitig Fragen stellst, um Deine eigene Organisation und sämtliche Aktivitäten nach Deinen Wünschen, Bedürfnissen und Zielen ausrichtest.

Voraussetzungen und Auswahl der TeilnehmerInnen

Business-CoachingDas 1:1-Mentoring ist für Dich geeignet, wenn du planst Dich selbstständig zu machen oder GründerIn bist. Du trägst eine große Motivation in Dir, Dich weiterzuentwickeln und Deine Rolle als UnternehmerIn ausgestalten zu wollen. Sende mir bei Interesse ein formloses Motivationsschreiben und formuliere bitte darin, welche Veränderungen du Dir von der Teilnahme am Mentoring erhoffst. Im Anschluss führen wir ein ca. 30min Telefonat, so dass ich mehr über Deine aktuelle Herausforderungen erfahren kann sowie wir Ziele und Wünsche abgleichen können. Du erhältst ein offizielles Angebot sowie eine Verbindlichkeitserklärung, auf deren Basis das Mentoring stattfindet. Erst danach erfolgt die verbindliche Buchung des Mentorings.

Wenn du magst, schau doch einfach bei einem unserer nächsten MeetUps (den Frühstücksgesprächen) vorbei. Aktuelle Termine findest du im Kalender. Schreib mir gern eine Nachricht oder buche direkt über die Webseite ein Kennenlerngespräch.