Personal Stresstraining

Stress ist in aller Munde. Oftmals wünschen wir uns ein entspannteres Leben ohne „diesen Stress“. Die WHO, Krankenkassen und andere Institutionen warnen uns seit Jahren davor, uns mehr zu entspannen und einen anderen Umgang mit dem Stress zu finden. Digitalisierung, Beschleunigung sowie Informations- und Beziehungsvielfalt beschleunigen unser Leben zunehmend. Um unsere Gesundheit, Aufmerksamkeit, Zufriedenheit und Lebensfreude dauerhaft zu erhalten, kann es hilfreich sein, sein eigenes individuelles Stressmanagement zu entwickeln. Denn unser Stressempfinden ist hochindividuell. Per definitione ist Stress die natürliche Reaktion auf Spannung, Druck und Veränderungen. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf für ihn oder sie herausfordernde Situationen und benötigt einen individuellen Werkzeugkoffer, um sich selbst gut in Balance zu halten. 

Was sind Inhalte eines „Personal Stresstrainings“?

  1. In einem „Personal Stresstraining“ erkunden wir zunächst gemeinsam, wodurch Sie gestresst werden. Was ist der Auslöser für Ihr Stressempfinden?
  2. Wie zeigt sich bei Ihnen ganz persönlich Stress? Welches sind Ihre körperlichen oder auch mentalen Signale? Wie können Sie diese lernen wahrzunehmen?
  3. Gibt es erkennbare Muster, die sich in wiederkehrenden Verhaltensweisen zeigen?
  4. Wir betrachten Ihr Selbst- und Zeitmanagement.
  5. Zudem ist u.a. eine Erkundung Ihrer inneren Antreiber hilfreich.

frau_entspannungBei allen Schritten geht es mir darum, mit Ihnen Ihre Verhaltens- und Reaktionsweisen zu reflektieren, ganz im Sinne Ihrer persönlichen Ziele. Alles, was bisher da ist, wird seinen Sinn und seine Berechtigung haben. Nur manches Mal ist es hilfreich, dahinter zu schauen, um ggf. andere Strategien im Umgang mit Menschen oder Situationen zu entwickeln, die Sie eher an ihr persönliches Ziel führen könnten als die bisherigen. Neben dieser Erkundungsreise biete ich Ihnen im Rahmen eines „Personal Stresstrainings“ einen ganzen Strauß an Möglichkeiten für mehr Entspannung und Gelassenheit im Alltag an. Sie dürfen eine Reihe von Methoden aus dem Achtsamkeitstraining, der Progressiven Muskelentspannung sowie Meditation erfahren und dabei erproben, welche für Sie in Ihrem Alltag am ehesten hilfreich erscheinen. 

Wie gestalten Sie Ihr persönliches Stressmanagement?

Wenn Sie mögen, machen Sie gern gleich den Test und erhalten dadurch eine erste Einschätzung, über welche Kompetenzen Sie im Umgang mit Stress verfügen. Bei Rückfragen zum Test oder Interesse an einem „Personal Stresstraining“ melden Sie sich gern.