social-media-week

Preopening #smwhh2018

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Arbeitswelt der Zukunft, Change, Digitalisierung, leadership2.0, newwork, women@work

Im Rahmen der Social Media Week 2018 in Hamburg lud Xing zum Preopening in den Mercedes me Store am Ballindamm ein. Vertreterinnen von Daimler, Axel Springer (Welt), Edition F und Global Digital Women sprachen miteinander zum Thema „Leadership 2.0 – Wie Frauen die Digitalisierung (mit)gestalten„.

Interessierst du Dich für Themen rund um #newwork, #arbeitsweltderzukunft und #change und konntest du nicht vor Ort dabei sein, habe ich hier die für mich wesentlichen Punkte, die für Frauen und Männer gleichermaßen relevant sind, für Dich zusammengefasst. Berichte gern in den Kommentaren, ob etwas Neues für Dich dabei war, du etwas zu ergänzen hast oder es sich eher um für Dich Altbekanntes handelt.

Impuls #1_Networking

Baue innerhalb Deines Unternehmens oder in der Selbständigkeit ehrliche Verbindungen auf, schaffe eine gute Grundlage für einen strategischen, langfristigen, engeren Kontakt.

Impuls #2_Sinn

Mache Dir nicht nur Gedanken, ganz gleich, ob als Mitarbeitende/r oder Führungskraft,  über das „know-how“, sondern vor allem um das „know-why“. Unternehmenskultur basiert auf Werten und der Antwort auf die Frage: „wozu sind wir auf dem Weg?“

Impuls #3_wir

Redet miteinander und unterstützt Euch („Generation Empowerment“)

Impuls #4_Statistik

Sobald eine Frau in der Führung ist, sind Produktivitätssteigerungen zu verzeichnen.

Impuls #5_Leadership

Thema Macht wird in Teams mit ausgeglichenem Männer- und Frauenanteil ausbalanciert.

Impuls #6_Haltung

in der Arbeitswelt der Zukunft verabschiedest du Dich von traditionellen Führungsweisen.

Impuls #7_Anpassung

Die Arbeitsmethoden der Zukunft wie leadership 2.0, arbeiten4.0 etc. können nicht auf jedes Unternehmen übertragen werden. Es geht um authentische Führung einer Unternehmung und z.B. auch das Verbinden von Haltung und existierenden Hierarchien.

Impuls #8_Botschafter

Die Mitarbeitenden werden zunehmend Marketing-Botschafter des Unternehmens. Ziele könnten hier sein, weitere Social Media – Aktivitäten und damit die aktive Kommunikation der Mitarbeitenden zu fördern. (corporate influencer schaffen)

Impuls #9_Langsamkeit

Große Schiffe bewegen sich langsam. Nur weil Führung bereits auf einem neuen Kurs ist, müssen die Mitarbeitenden diesem lange noch nicht folgen. 

Impuls #10_Kulturwandel

Mercedes hat durch dafür auserkorene Mitarbeitende über ein Jahr Veränderungsimpulse in Richtung Vorstand adressiert. Diese wurden umgesetzt, die Mitarbeitenden kehrten als Botschafter zurück in ihre Teams. (Bottom Up Ideen aufbringen, Top Down einführen)

Impuls #11_newwork

Mut zu Fehlern und Freude am Risiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.